Bilderleiste1Link: werden Sie Mitglied...Link: BN in Bayern ....
Bund Naturschutz Ortsgruppe Ebermannstadt / Wiesenttal

In Ebermannstadt gibt es derzeit 190 unbebaute Grundstücke - viele Zweifel an dem Projekt “Ehrlich”
Der BN spricht sich gegen weiteren Flächenverbrauch und -versiegelung aus! ....

Infos / Berichte / Chronik:
19.10.2013
NN / Das Baugebiet “Ehrlich” wird gegen alle Zweifel auf den Weg gebracht 
Also Ehrlich! - Leserbrief zum Thema <<weiter>>
09.10.2013 FT / Amphitheater und Mietshäuser
Stadtrat Ebermannstadt will im 6,8 Hektar großen Baugebiet Ehrlich 50 Bauplätze ausweisen. Stadtpark und wertvolle Natur sollen erhalten bleiben. <<weiter>>
09.10.2013 NN / “Ehrlich” spaltet Ebermannstadt / Stadtrat entscheidet: Die Planung für das hoch umstrittene Baugebiet geht weiter
Wann hat es das in Ebermannstadt gegeben? Kürzlich 40 Bürger, die die Absetzung des Themas “Einkaufsmarkt auf den Frühgärten” und die “Saalflucht” von FW- und SPD-Räten erlebten und jetzt über 50 Zuhörer, die dem Stadtrat bei der Entscheidung für das Bauleitplanverfahren im Gebiet “Ehrlich” auf die Finger schauten. <<weiter>>
Am h
07.10.2013 NN / BN lehnt Ehrlich ab
Am heutigen Montag wird in der Stadtratssitzung die Entwurfsplanung für das Baugebiet Ehrlich im Osten der Stadt vorgestellt. In einem offenen Brief (interner Hinweis: siehe 04.10.2013) an die Stadträte spricht sich der Bund Naturschutz gegen eine Ausweisung der neuen Flächen aus. <<weiter>>
05.10.2013 FT / “Umgehung durch das Baugebiet?”
Am Montag präsentiert Architekt Valier seine Vorstellung für den Bebauungsplan "Ehrlich" dem Stadtrat von Ebermannstadt, Die Bürger protestieren schon vorher. <<weiter>>
05.10.2013 NN / “Ehrlich” im Stadtrat”
Am Montag, 7. Oktober, tagt um 17 Uhr der Stadtrat im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Vorlage der Entwurfsplanung für das Baugebiet Ehrlich am östlichen Ortsausgang.
04.10.2013 BN-Ortsgruppe / “offener Brief an Bürgermeister und Stadtrat” <<weiter>>
03.10.2013
NN / 118 Unterschriften gegen Abkürzung  <<weiter>>
                   Baugebiet Ehrlich: Anwohner fordern Bürgerversammlung - Stadtrat diskutiert
15.03.2013
NN / Widerstand gegen Biogasanlage... - kein Landeplatz   <<weiter>>
                   Flächenmanagement / Baulückenkataster ...
12.03.2013 NN / Statt Neubaugebiet Baulücken nutzen  <<weiter>>
                   Bürgerversammlung: Bund Naturschutz kritisiert das geplante “Baugebiet Ehrlich”
19.03.2012 NN / Innenstadt entwickeln <<weiter>>
                   Bürgermeister rechtfertigt geplantes Baugebiet im Rahmen der Bürgerversammlung
18.03.2012 EBS-Web / Gründe der Bebauungsplanaufstellung (Link gelöscht)
                   Stadt Ebermannstadt begründet auf ihren Webseiten die Bebauungsplanaufstellung
17.03.2012 NN / ”Ehrlich” nicht nötig <<weiter>>
                   BN appelliert: Vorhaben nochmals überdenken
10.03.2012 BN / ”BN bittet, das Baugebiet “Ehrlich” zu überdenken <<weiter>>
                   BN-Ortgruppe meldet in einem Rundbrief ihre Bedenken zum Baugebiet
                   - Schreiben an die Stadt Ebermannstadt, Herrn Bürgermeister Kraus mit der Bitte den
                     Aufstellungsbeschluss zu überdenken
                   - Schreiben an den Landrat in seiner Funktion als Rechtsaufsicht mit Bitte um Überprüfung
                      des Aufstellungsbeschlusses Baugebiet Ehrlich
                   - Schreiben an Landrat wurde mit Bitte um Kenntnisnahme weitergeleitet an den BN
                      Landesverband, die Regierung von Oberfranken, das Bayerische Staatsministerium für
                      Umwelt und Gesundheit, das Bayerische Staatsministerium des Innern,  Herrn Landtags-
                     abgeordneten Nöth, Herrn Landtagsabgeordneten Glauber
                   - Schreiben an alle Stadträte mit der Bitte die Innenentwicklung voran zu treiben
                   Anlage: Pressemitteilung Nr. 268/06 <<weiter>>
                   Anlage: Flyer „Kommunales Flächenmanagement“ <<weiter>>
                   Anlage: Broschüre „Kommunales Flächenmanagement“ <<weiter>>

09.03.2012 NN / Leserpost Ist das “ehrlich”? <<weiter>>
                   Betrifft: Umstrittenes Baugebiet “Ehrlich” in Ebermannstadt
29.02.2012 NN / Trotz Zweifel: Weichen für Baugebiet Ehrlich gestellt  <<weiter>>
                   Im Stadtosten sollen bis zu 61 Häuser entstehen - FW- und SPD Stadträte: “Wir brauchen kein
                   neues Baugebiet”.

29.02.2012 NN / Sparen hat oberste Priorität << weiter>>
                   Fraktionssprecher mahnen zu mehr Haushaltsdisziplin
 

buendnis80x80
Flächensparen in Bayern


Ziel der Bayerischen Staatsregierung ist es, den Flächenverbrauch im Freistaat deutlich und dauerhaft zu senken. Mit verschiedenen, teils ressortübergreifenden Maßnahmen wird fortlaufend daran gearbeitet, das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für das Flächensparen zu erweitern und die Kommunen bei einer flächensparenden Siedlungsentwicklung zu unterstützen. Hauptaktivitäten des Bayerischen Umwelt- ministeriums sind Unterstützung der bayerischen Kommunen bei der Durchführung der Flächen- managements und die Bewusstseinsbildung für das Flächensparen. <<weiter>>

Best-Practice-Sammlung
Praxisbeispiel in Oberfranken
Stegaurach (Landkreis Bamberg), "Kommunales Flächenressourcen-Management" (PDF 169 KB)


© BN Ebermannstadt / Wiesenttal, eine aktive Gruppe des Bund Naturschutz in Bayern e.V.
  weitere Links:

Link zur BN-Kreisgruppe Forchheim Link zu BN-Bayern BN-Bundesverband

www.bn-forchheim.de

www.bund-naturschutz.de

www.bund.net